Fruchtige Süßkartoffelsuppe

Diese Suppe eignet sich super in den Übergangsjahreszeiten, wenn der Körper sich so langsam an die sich ändernden Temperaturen gewöhnt. Durch die ausgewählten Zutaten, die nach der TCM sowohl wärmend als auch kühlend wirken, unterstützt die Suppe diese Umstellung. Sie wärmt gut, ist aber zugleich fruchtig-erfrischend im Geschmack und schützt vor Überhitzung.
Auch bei beginnenden Infekten eine gute Empfehlung.
Jenny

Jenny

Jenny ist unsere Fachfrau für Ernährung und Fasten und betrachtet die Welt durch eine ganzheitliche Linse. Für Jenny ist der Mensch nicht nur ein physisches Wesen, sondern ein komplexes Zusammenspiel von Körper, Geist und Umwelt. Als Ernährungsexpertin ist sie davon überzeugt, dass die Wahl dessen, was wir essen, einen erheblichen Einfluss auf unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Umwelt hat.

Überblick

Fruchtige Süßkartoffelsuppe

Portionen

4

Portionen

Zutaten

  • 700 – 800 g Bataten (Süßkartoffeln)

  • 20 g frischer Ingwer

  • 2 Zwiebeln

  • Bratöl, kaltgepresst

  • 1 kleine getrocknete Chilischote oder 1-2 Msp. Chilipulver

  • 2 geh. TL Kreuzkümmel, frisch gemahlen

  • 2 geh. TL Kurkuma

  • 1 l Gemüsebrühe oder 1 l Wasser und entsprechende Menge Instant-Gemüsebrühe ohne Glutamat, Zucker und Süßstoff

  • 2-3 Saftorangen

  • Pfeffer

  • Salz

  • (Kokos-)Sahne oder Kokosöl

So geht’s

  • Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 2×2 cm große Stücken schneiden. Ingwer schälen und fein würfeln. Zwiebeln ebenso. Kreuzkümmel und Chilischote zusammen fein mahlen. Orangen auspressen.
  • Etwas Bratöl erhitzen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze ca. 2 min glasig dünsten. Ingwer zufügen und 2 min mitschwitzen lassen. Kurkuma, Kreuzkümmel und Chili zufügen und 1 min mitschwitzen. Mit der Hälfte Orangensaft ablöschen und 1 min köcheln lassen.
  • Süßkartoffeln unterrühren, dann den Pfeffer zugeben und alles gut durchrühren. Gemüsebrühe und Salz zufügen und aufkochen lassen (bitte kein Salz, wenn Instant-Brühe verwendet wird).
  • Bei schwacher Hitze ca. 15 min köcheln lassen bis die Süßkartoffeln gar sind.
  • Sie Suppe fein pürieren und mit Pfeffer, Salz und dem restlichen Orangensaft abschmecken.
  • Mit einem Klecks Sahne servieren oder ca. 1 TL Kokosöl pro Portion kurz vor dem Verzehr unterrühren.

Hinweise und Tipps

  • Die Suppe schmeckt auch gut, wenn die Süßkartoffeln ganz oder teilweise durch Kürbis (Sorte deiner Wahl) ersetzt werden.

Wissenswertes

Die Süßkartoffel ist nach Angaben des CSPI (Center for Science in the Public Interest) das nährstoffhaltigste Lebensmittel. Neben den Vitaminen C, B2, B6, E und Biotin (Vitamin H) enthält sie Mangan, Kupfer und Eisen sowie als sekundäre Pflanzenstoffe Carotinoide und Anthocyane, womit sie eine große antioxidative und antientzündliche Wirkung hat.

Mit diesen Vitalstoffen im Gepäck wirkt sich der Verzehr von Süßkartoffeln positiv auf Diabetes mellitusKrebsRheumaAlzheimerParkinsonImmunschwächenHerz-KreislauferkrankungenMuskelkrämpfeStress u.v.m. aus.

Süßkartoffeln stammen ursprünglich aus Südamerika und sind nicht wirklich Kartoffeln. Sie wachsen zwar als Knollen unter der Erde, gehören aber zu den Windengewächsen und sind auch als Rohkost sehr geeignet und beliebt.
Seit über 500 Jahren sind sie auch in Asien und Südeuropa heimisch. In jüngster Zeit haben Sie es sogar bis nach Bayern geschafft, und wachsen sogar in einigen Berliner Gärten 🙂

Dieses Rezept wurde in Anlehnung an die Kochkunst der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) entworfen und liefert neben den vielen Vitalstoffen noch einen hohen energetischen Gehalt.
Du wirst es spüren!

Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!


Quellen:
www.livescience.com
www.zentrum-der-gesundheit.de

Rad der Gesundheit

Ab jetzt gesund!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte gleich eine Vorlage + Anleitung für das Rad des Lebens und das Rad der Gesundheit, um die Lebensbereiche zu identifizieren, denen du als erstes Aufmerksamkeit schenken solltest, um ein gesünderes Leben zu führen. 
Außerdem senden wir dir Tipps, Anleitungen, Gedanken und Angebote zu den wichtigsten Gesundheitsthemen.

Ab jetzt gesund!

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte gleich eine Vorlage + Anleitung für das Rad des Lebens und das Rad der Gesundheit, um die Lebensbereiche zu identifizieren, denen du als erstes Aufmerksamkeit schenken solltest, um ein gesünderes Leben zu führen.
Außerdem senden wir dir Tipps, Anleitungen, Gedanken und Angebote zu den wichtigsten Gesundheitsthemen.

Rad der Gesundheit

Diese Beiträge könnten für dich nützlich sein

Kartoffelsalat

Traditioneller Kartoffelsalat

Kartoffelsalat ist ein beliebtes Gericht in unserer Familie, das bei keiner Feier fehlen darf. Auch im Sommer bereiten wir ihn gerne vor, um ihn am nächsten Tag zu genießen. Heiligabend ist er bei uns zur Tradition geworden.

Jetzt lesen »
Titelbild Sellerie-Apfel-Detox-Salat

Sellerie-Apfel-Detox-Salat

Mit Zutaten wie Stangensellerie, Apfel, Zwiebeln, frischem Zitronensaft und Wild- oder Küchenkräutern hilft dieser Salat dem Körper dabei, gesunde Blutkomponenten aufzubauen und Entgiftungsprozesse zu unterstützen. Deshalb passt dieser Salat optimal in eine Frühjahrs-Reinigungskur, tut aber natürlich auch zu jeder anderen

Jetzt lesen »